Verfasst von: anjaregn | September 18, 2011

Nachtrag zur Reise

Da ich jetzt die letzten Tage leider nicht dazugekommen bin möchte ich mein kleines Autoabenteuer nachtragen. Am Mittwoch war es eigentlich geplant, um 24.oo Uhr loszufahren. Das ging leider schief, da ich noch nicht gepackt hatte abends und dementsprechend auch nicht geschlafen habe. Also wurde es 2.40 Uhr.  Mit dem vollgepackten Auto gings dann los Richtung Amsterdam. Die Route war die folgende (danke an Googlemaps): Strecke war Nürnberg, Würzburg, Frankfurt, Bonn/Köln, Ruhrpott, Utrecht, Amsterdam, Ijmuiden/Hafen. Hab ungefähr 8 Stunden gebraucht.

Das lustige war nur, dass mein Dad eine ökonomische Route eingegeben hat, d.h. dass mich das Navi noch bevor ich auf die Autobahn fahren konnte über die B85 schicken wollte. Mir wurden aber 10 1/2 Stunden Fahrzeit berechnet, deswegen bin ich auch so früh los. Im Endeffekt waren es 8 und ich war um 7.20 Uhr morgens schon in Köln 🙂 Wie ich das Navi dann umgeschaltet habe, wären es nur mehr 7 Stunden gewesen. Da war ich aber schon in Köln – viel zu früh.

Hinter Oberhausen liegt Xanten. Weil ich so viel Zeit hatte, hab ich mir da den Dom noch angesehen, habe telefoniert und mir einfach Zeit gelassen. Das war wunderbar, aber ich war dennoch viel zu früh am Hafen und anstatt draußen zu bleiben und mich in den Geschäften ein bisschen umzusehen, habe ich um 14.3o Uhr schon eingecheckt. Die Fähre hat aber erst um 17.30 Uhr abgelegt und somit habe ich dann 2 1/2 Stunden gewartet. Zum Glück war das Wetter sehr schön bzw. es wahr fast noch Hochsommer 🙂 Ich muss zugeben, auf ihre eigene Art sind die Niederlande doch sehr schön, mir sind sogar zwei dieser berühmten Windmühlen unterwegs begegnet. Super Sache.

Weiter gings dann mit der Fähre bis nach Newcastle. Mir wurde dann auch noch ein schöner Sonnenuntergang geschenkt.

Bitte betrachten und genießen!

Advertisements

Responses

  1. Du hattest ja echt eine spannende Reise! Ich hoffe Du hast Dich schon etwas eingelebt in Schottland!

    Wünsch Dir eine gute Zeit und danke für die schönen Bilder und dass Du uns auf dem Laufenden hälst!

    Viele Grüße aus der Oberpfalz!

    Josef

  2. Ja klar, gerne 🙂 dafür ist das hier ja da 🙂

    Alles Liebe, Anja


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: